Simulierte Startbedingungen

All about WUFI 2D
Post Reply
Markus
WUFI User
WUFI User
Posts: 3
Joined: Fri Jun 23, 2017 3:25 am -1100

Simulierte Startbedingungen

Post by Markus » Fri Jun 23, 2017 3:39 am -1100

Hallo zusammen,

ich will die Feuchte- und Temperaturzustände am Ende einer 2D-Simulation als Startbedingungen für eine weitere Simulation nutzen. Wie kann ich mir diese in der ersten Simulation ausgeben lassen und wie kann ich diese in der zweiten Simulation eingeben?

Schöne Grüße aus dem Norden
Markus

Christian Bludau
WUFI SupportTeam IBP
WUFI SupportTeam IBP
Posts: 838
Joined: Tue Jul 04, 2006 10:08 pm -1100
Location: IBP Holzkirchen, the home of WUFI
Contact:

Re: Simulierte Startbedingungen

Post by Christian Bludau » Mon Jun 26, 2017 10:25 pm -1100

Hallo Markus,
die Profile können als zwei Dateien (Temperatur und RF bzw. WG) aus dem entsprechenden (hier wahrscheinlich der letzte) Zeitschritt aus WUFI Motion ausgegeben werden und dann in WUFI 2D unter Initial Conditions ganz oben wieder eingelesen werden.
Christian

Markus
WUFI User
WUFI User
Posts: 3
Joined: Fri Jun 23, 2017 3:25 am -1100

Re: Simulierte Startbedingungen

Post by Markus » Tue Jun 27, 2017 4:05 am -1100

Hallo Christian,

ich brauche noch mal einen Nachschlag!
Wie kann ich mir die beiden Dateien aus WUFI2DMotion ausgeben lassen?

Schöne Grüße
Markus

Christian Bludau
WUFI SupportTeam IBP
WUFI SupportTeam IBP
Posts: 838
Joined: Tue Jul 04, 2006 10:08 pm -1100
Location: IBP Holzkirchen, the home of WUFI
Contact:

Re: Simulierte Startbedingungen

Post by Christian Bludau » Tue Jun 27, 2017 4:14 am -1100

Hallo Markus,
in WUFI2DMotion zuerst mit Strg+G zum gewünschten Zeitpunkt gehen.
Dann auf das Temperatur-Fenster gehen, rechter Mausklick auf Konstruktion, extract -> inital conditions
Das selbe dann mit dem Wassergehalt oder der relativen Feuchte.
Christian

Markus
WUFI User
WUFI User
Posts: 3
Joined: Fri Jun 23, 2017 3:25 am -1100

Re: Simulierte Startbedingungen

Post by Markus » Tue Jun 27, 2017 7:54 pm -1100

Besten dank!

Schöne Grüße
Markus

Post Reply