Holzbau - Dachkonstruktion - Einfluss von Knotenblech

Everything that didn't fit in any other topic
Post Reply
PME_berlin
WUFI User
WUFI User
Posts: 2
Joined: Tue Mar 21, 2023 5:11 am -1100

Holzbau - Dachkonstruktion - Einfluss von Knotenblech

Post by PME_berlin »

Liebes WUFI-Team,

es geht um die Frage im Holzbau, ob ein Knotenblech aus Stahlplatten, d=10 mm , mit dem der Knickpunkt der Dachkonstruktion biegesteif ausgeführt wird, in hygrothermischer Hinsicht schädlich ist. Die Lasten des Flachdachs werden über den Knoten in das Steildach überführt.

Kann diese Situation inWUFI Pro 6.6 abgebildet und berechnet werden?
Wenn ja, wie muss ich vorgehen? Würde es evtl. ausreichen mehrere Schnittebenen einzeln zu berechnen?

Wenn nein, kann diese Situation mit WUFI 2D abgebildet werden?
Christian Bludau
WUFI SupportTeam IBP
WUFI SupportTeam IBP
Posts: 1134
Joined: Tue Jul 04, 2006 10:08 pm -1100
Location: IBP Holzkirchen, the home of WUFI
Contact:

Re: Holzbau - Dachkonstruktion - Einfluss von Knotenblech

Post by Christian Bludau »

Ich kann mir die kritische Stelle gerade nicht vorstellen. Bitte mal einen Schnitt posten.
Christian
PME_berlin
WUFI User
WUFI User
Posts: 2
Joined: Tue Mar 21, 2023 5:11 am -1100

Re: Holzbau - Dachkonstruktion - Einfluss von Knotenblech

Post by PME_berlin »

Anbei der Schnitt.
Ausschnitt Knotenblech.jpg
Ausschnitt Knotenblech.jpg (346.1 KiB) Viewed 4945 times
Der Dachaufbau im Flachdachbereich ist geplant mit einer Überdämmung aus Steinwolle, darüber OSB-Platte und bituminöse Abdichtung in schwarz.

Vielen Dank im voraus
Christian Bludau
WUFI SupportTeam IBP
WUFI SupportTeam IBP
Posts: 1134
Joined: Tue Jul 04, 2006 10:08 pm -1100
Location: IBP Holzkirchen, the home of WUFI
Contact:

Re: Holzbau - Dachkonstruktion - Einfluss von Knotenblech

Post by Christian Bludau »

Hallo,
meines Erachtens ist das eine recht übliche Ausführungsweise.
Uns sind hier bislang aus feuchtetechnischer Sicht keine Probleme bekannt.

In WUFI Pro würde man ja als kritischen Schnitt das Gefach berechnen, der Schnitt durch den Sparren ist meist nicht aussagekräftig, da die Interaktion Sparren - Gefach nicht erfasst werden kann. Bei einem zweidimensionalen Schnitt durch den Verbinder könnte der Einfluss mit betrachtet werden.
Christian
Post Reply