WUFI pro und 2D

Everything that didn't fit in any other topic
Post Reply
alaahattab
WUFI User
WUFI User
Posts: 13
Joined: Tue Mar 12, 2019 3:49 am -1100

WUFI pro und 2D

Post by alaahattab » Thu Jul 18, 2019 2:05 am -1100

hallo Zusammen,
ich habe monolitische Außenwand einmal mit WUFI pro und nochmal aber detaliert mit 2D modeliert bzw. simuliert.
Ich merke, dass es einen Unterschied zwischen Berechnungsergebnissen gab. ist es normal oder gab es irgendwo Fehler?

bitte wer kann mir hilfen? :roll: :roll: :roll:
beste Grüße
Alaa

Christian Bludau
WUFI SupportTeam IBP
WUFI SupportTeam IBP
Posts: 838
Joined: Tue Jul 04, 2006 10:08 pm -1100
Location: IBP Holzkirchen, the home of WUFI
Contact:

Re: WUFI pro und 2D

Post by Christian Bludau » Thu Jul 18, 2019 8:49 pm -1100

Hallo Alaa,

damit die Ergebnisse übereinstimmen, müssen in beiden Modellen alle Annahmen, vor allem auch die Rand- und Übergangsparameter gleich getroffen werden. Auch das Gitter sollte einigermaßen übereinstimmen.
Zusätzlich muss in WUFI 2D das Konvergenzkriterium entsprechend WUFI Pro auf 1e-6 setzen. Dazu unter Numerik in den numerischen Parametern die Genauigkeit auf "Besser" stellen.
Weiterhin reicht die Anzahl der inneren Iterationen in der Voreinstellung nicht aus. Dazu in der Numerik -> Erweitert in der Tabelle "Einstellungen Löser" die Werte von NSW von 4 auf 1500 setzen.

Christian

Post Reply