TRY des DWD und Lokalklimata

Post Reply
Franny
WUFI User
WUFI User
Posts: 8
Joined: Mon Jul 09, 2018 8:56 pm -1100

TRY des DWD und Lokalklimata

Post by Franny » Mon Jul 09, 2018 9:25 pm -1100

Hallo,

im Rahmen meiner Masterarbeit verwende ich WUFI Plus zur Simulation eines Gebäudes.

Da der deutsche Wetterdienst für jeden km² in Deutschland ein TRY zur Verfügung stellt, würde ich gerne das entsprechende TRY des Gebäudestandorts zur Berechnung verwenden.
Das Dateiformat .dat sollte in Kombination einer AGD-File mit WUFI Plus kompatibel sein.
So wie ich das verstanden habe generiert WUFI diese Datei aus den abgefragten Daten (Längengrad, Breitengrad, Höhenlage, Zeitzone). Trotzdem stürzt das Programm jedes Mal beim Öffnen der Datei ab.
Ist es möglich die Datei des Deutschen Wetterdienstes zu verwenden oder muss diese mittels der Excel-Tabellen "CreateClimateFile" eine .wac-Datei erstellt werden?

Darüber hinaus habe ich mit dem Lokalklimagenerator ein Hygrothermisches Referenzjahr für den Standort entwickelt und im .wac - Dateiformat abgespeichert. Diese Datei lässt sich ohne Probleme in WUFI öffnen.

Gibt es bei der Lokalanpassung mittels dem Lokalklimagenerator Vorgaben für den Faktor Stadt, Gewässer, ...? Wird beispielsweise bei jeder Stadt, wie im Anwendungsbeispiel der WUFI-Homepage für München, der Stadtfaktor 1 angesetzt (Auch wenn es sich dabei um eine kleinere Stadt handelt)?

Vielen Dank :) , Franny

Thomas
WUFI Administrator
WUFI Administrator
Posts: 253
Joined: Sun Jun 19, 2005 10:33 pm -1100

Re: TRY des DWD und Lokalklimata

Post by Thomas » Tue Jul 10, 2018 1:00 am -1100

Franny wrote:Da der deutsche Wetterdienst für jeden km² in Deutschland ein TRY zur Verfügung stellt, würde ich gerne das entsprechende TRY des Gebäudestandorts zur Berechnung verwenden.
Das Dateiformat .dat sollte in Kombination einer AGD-File mit WUFI Plus kompatibel sein.
Hallo Franny,
der DWD hat im Laufe der Jahre mehrere TRY-Datensätze erstellt, die zwar alle die Erweiterung *.dat haben, sich im Datenformat aber voneinander unterscheiden. WUFI kann die früheren *.dat-Formate lesen, das neueste aber noch nicht - kommt in einem künftigen Update.

Wenn es sich nur um eine Datei (oder eine kleine Anzahl) handelt, können Sie sie mir schicken (an Ihr Posting anhängen) und ich konvertiere es nach *.WAC.

Mit freundlichen Grüßen,
Thomas

eri
WUFI SupportTeam IBP
WUFI SupportTeam IBP
Posts: 16
Joined: Wed Apr 16, 2014 7:21 pm -1100

Re: TRY des DWD und Lokalklimata

Post by eri » Tue Jul 10, 2018 1:55 am -1100

Hello Franny,

es gibt keine Vorgabe für den Lokal-Faktor. Die Bewohneranzahl einer Stadt ist beispielsweise zwar eine gute Information den Stadt-Faktor zu schätzen, aber die lokale Klimaverhältnisse werden eher von der direkten Umgebung stark beeinflusst. Für einen Standort am Rand einer großen Stadt würde ich daher den Stadt-Faktor 0,5 oder sogar kleiner eingeben.

Man sollte den Stadt-Faktor etwas zurückhaltend eingeben, damit die Simulations-Ergebnisse auf der sicheren Seite liegen können. Denn die mit einen Stadt-Faktor angepassten Kliamaverhältnisse werden durch Erhöhung der Temperatur sowie Gegenstrhalung in der Regel günstiger wird als sie in der Ausgangs-Kliamdatei.

Franny
WUFI User
WUFI User
Posts: 8
Joined: Mon Jul 09, 2018 8:56 pm -1100

Re: TRY des DWD und Lokalklimata

Post by Franny » Tue Jul 10, 2018 7:45 am -1100

Vielen Dank für die schnelle Antwort. (:

Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie die Dateien umwandeln könnten. Allerdings tritt bei dem Versuch eine dat.-Datei hochzuladen, die Fehlermeldung: " The extension dat is not allowed" auf. Ist es möglich Ihnen die Dateien auf andere Weise zukommen zu lassen?

Vielen Dank und viele Grüße
Franny

Thomas
WUFI Administrator
WUFI Administrator
Posts: 253
Joined: Sun Jun 19, 2005 10:33 pm -1100

Re: TRY des DWD und Lokalklimata

Post by Thomas » Tue Jul 10, 2018 9:54 am -1100

Franny wrote:Allerdings tritt bei dem Versuch eine dat.-Datei hochzuladen, die Fehlermeldung: " The extension dat is not allowed" auf.
Geht's als gezipte Datei? Oder mit einer künstlich geänderten Extension (PDF müsste gehen), ich weiß dann ja, dass ich's in *.DAT zurückändern muss.

Gruß,
Thomas

Franny
WUFI User
WUFI User
Posts: 8
Joined: Mon Jul 09, 2018 8:56 pm -1100

Re: TRY des DWD und Lokalklimata

Post by Franny » Wed Jul 11, 2018 7:45 am -1100

Hallo Thomas,

die Datei war leider zu groß. Daher habe ich einen Dropboxordner mit den Dateien erstellt. Zugang erlangst du über den nachstehenden Link:

https://www.dropbox.com/sh/diss5rdiyji9 ... 780Ma?dl=0

Vielen Dank und lieben Gruß,
Franny

Thomas
WUFI Administrator
WUFI Administrator
Posts: 253
Joined: Sun Jun 19, 2005 10:33 pm -1100

Re: TRY des DWD und Lokalklimata

Post by Thomas » Wed Jul 11, 2018 11:02 pm -1100

Hallo Franny,

anbei die nach *.WAC konvertierten Dateien.

Gruß,
Thomas
Attachments
DWD TRY WAC.zip
(792.61 KiB) Downloaded 27 times

Franny
WUFI User
WUFI User
Posts: 8
Joined: Mon Jul 09, 2018 8:56 pm -1100

Re: TRY des DWD und Lokalklimata

Post by Franny » Thu Jul 12, 2018 8:34 pm -1100

Vielen vielen Dank, Thomas!! :)

Das hilft mir sehr!

Gruß, Franny

Thomas
WUFI Administrator
WUFI Administrator
Posts: 253
Joined: Sun Jun 19, 2005 10:33 pm -1100

Re: TRY des DWD und Lokalklimata

Post by Thomas » Thu Jul 12, 2018 9:12 pm -1100

Bitteschön... :D

Gruß,
Thomas

Post Reply